Lebensenergie

Das Rosenquarz | Königskuppel Orgonit | Bestandsteil #3

Rosenquarz als Heilstein und seine Wirkungen

Rechtlicher Hinweis: Alle hier gemachten Aussagen bezüglich heilender Wirkung von Edelsteinen sind bisher weder wissenschaftlich nachweisbar, noch medizinisch anerkannt. Die Verwendung von Edelsteinen, Mineralien, Ätherischen Ölen oder Räucherwerk / Räucherharzen ersetzt keinesfalls den Gang zum Arzt!

Der Rosenquarz gilt bereits seit der Antike als Heilstein aller Herzensangelegenheiten. Der Rosenquarz ist einer der wichtigsten Heilsteine. Den Namen hat er wegen seiner Farbe erhalten. Auch besteht eine Parallele zur Symbolik der Liebe.

Der Stein der Fruchtbarkeit

Laut griechischer und römischer Mythologie soll er von Eros (Amor), dem Gott der Liebe, auf die Erde gebracht worden sein um den Menschen Liebe zu schenken. Rosenquarz soll die Unterscheidungsfähigkeit stärken und Hilfsbereitschaft und Aufgeschlossenheit fördern. Der Stein kann das Einfühlungsvermögen steigern, verdeutlicht eigene Bedürfnisse und die Wünsche anderer, macht lebendig, lebensfroh und fröhlich. Er ist ein guter Begleiter bei jeder Art von Umbruch und Neubeginn. Rosenquarz spricht das Herzchakra an.

Heilwirkungen auf den Körper

Der Rosenquarz kann Einfluss auf Bereich des Nervensystems, das Herz, das Blut und den Kreislauf haben. So kann er vorbeugend auf Bluterkrankungen wie Anämie und Leukämie wirken. Er wirkt positiv auf die Verdauung, Haut, das Knochengerüst und die Geschlechtsorgane ein.

Heilwirkungen auf die Psyche

DER Heilstein fürs Herz. Der Rosenquarz sorgt für Sensibilität und Romantik, lässt Sehnsüchte und Wünsche erwachen, die Empfänglichkeit für Liebe betont er. Die Bedürfnisse von Treue und Liebe wird gefördert und auch wirkt er positiv auf bereits bestehende Partnerschaften. Der Halbedelstein wirkt gegen Beziehungsängste und lindert generell Ängste im Umgang mit anderen Menschen. Er wirkt beruhigend und erhöht das Vertrauen in sich und andere. Der Rosenquarz verstärkt die seelische Verbundenheit zum Partner und anderen Menschen. So schafft er neue Harmonie und kann Beziehung festigen. Das Bedürfnis nach Sexualität in einem zärtlichen und sensiblen Umgang wird betont.

Der Rosenquarz wirkt seelisch lindernd in Herzensangelegenheiten, so dass er Liebeskummer verringert und dabei verhindert dass das Herz sich schließt. Er hilft das Leid los zulassen, ohne selbst Schaden zu nehmen. So heilt er seelische Wunden! Auch hilft der Rosenquarz mehr Aufgeschlossenheit zu erlangen und gibt Vertrauen für einen Neubeginn in jeder Lebenslage.

Quelle: https://wiki.yoga-vidya.de

 

Der Königskuppel Orgonit enthält wunderschöne Rosenquarze

Klicke auf das Bild für mehr Informationen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.