Impfen

Dieses kostenlose Ebook zeigt die versteckte Wahrheit des Impfsystems!

Veröffentlicht

Schwarzbuch IMPFEN – Anspruch und Wirklichkeit beim Impfen (Ebook)

Wie steht es mit dem Beweis für den Nutzen der Impfung, was ist zum Impfversagen bekannt, was wissen wir zur Sicherheit der Impfung und was nicht, wie groß ist das Risiko, überhaupt an der entsprechenden Krankheit zu erkranken, und wenn ja, wie hoch ist die Gefahr, dass es zu Komplikationen kommt?

Wir wollen mit diesem Buch erreichen, dass die hier zusammengeführten Informationen und Fragen offen diskutiert werden, um dann festzulegen, wie wir mit Impfungen künftig weiter verfahren können. Das wird nicht nur die Bewertung all dieser Informationen nötig machen, sondern auch die ernsthafte Prüfung von deren rechtlicher Bedeutung.

Dieses Schwarzbuch legt genügend Beweise vor, damit Bundesgesundheitsminister Gröhe und Berlins Gesundheitssenator Czaja, und mit ihnen viele andere, ihre Vorwürfe gegen Menschen, die sich oder ihre Kinder nicht impfen lassen, überprüfen können, ob Kritik am Impfen wirklich „irrational“ ist. Oder legen diese Fakten sogar nahe, dass Impfen irrational sein könnte?

Brauchen wir eine Impfpflicht oder ist zu prüfen, ob öffentliche Impfempfehlungen verfassungswidrig sind? Die Entscheidung darüber treffen nicht wir, sondern das Bundesverfassungs ericht. Es sei denn, dass auf politischer Seite unsere Sicht schon vorher nachvollzogen wird. Wir denken dabei besonders an den Bundesgesundheitsminister Herrn Gröhe als Jurist und die Bundeskanzlerin Frau Merkel, sowie den Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages.

Damit alle unsere Argumente prüfen können, erhalten sie das Schwarzbuch Impfen. Die bisherigen drei Nationalen Impfkonferenzen standen unter dem Motto „Impfschutz im Dialog. Ein gemeinsames Projekt“, „Impfen, Wirklichkeit und Vision“ und „Impfen – eine gesamtgesellschaftliche Verantwortung“. Dieses Buch ist unser Beitrag zum Dialog über die Wirklichkeit beim Impfen, den wir aus unserer Verantwortung in der Gesellschaft leisten.

Prüfen Sie unsere Informationen, statt uns einfach zu glauben. Wir stellen hier den Stand der Wissenschaft zum Impfen in Frage – und fordern auch zu einer solchen kritischen Überprüfung unserer Arbeit auf.

Quelle: http://www.gesundheitlicheaufklaerung.de

Bildquelle: designed by Ijeab – Freepik.com

 

Zum kostenlosen Download bitte auf das Bild klicken

Eine Grundlage der Wissenschaft ist die Kritik. Dies beinhaltet, auch den Stand der Wissenschaft zu hinterfragen. Sind die den Impfempfehlungen zugrunde liegen den Aussagen zu Nutzen, Wirksamkeit, Sicherheit und Risiken für eine Nutzen-Lastenanalyse überprüfbar? Lassen sie sich bestätigen oder widerlegen? Sind Aussagen aus Veröffentlichungen in der medizinischen Fachliteratur nachvollziehbar? Welche rechtlichen Aspekte spielen darüber hinaus eine wesentliche Rolle?

 

Schreibe einen Kommentar