Nicht weil der Mensch nicht für diese Eigenschaft geschaffen ist, sondern weil man dem Menschen dieses bewusst drosselt. Der Mensch ist wie ein Sportwagen der über 1000 ps unter der Haube hat, er davon jedoch nicht mal 1 ps benutzt. Nicht weil er es nicht kann, sondern weil ihm die Energie dazu fehlt. Es werden viele Fehlinformationen verbreitet, dass der Mensch durch sehr hartes Training, an diese Fähigkeiten gelangen kann.

Doch wenn du kein Treibstoff hast kommst du nicht vom Fleck!

Wir müssen nichts lernen was wir schon können!

Es ist alles in der Datenbank gespeichert und wir können diese Fähigkeiten sofort abrufen und brauchen kein erlernen. Wenn ein junger Vogel das erste mal sein Nest verlässt, fällt er auch nicht viele male zu Boden um dann beim zehnten mal los zu fliegen.

Er kann es ohne zu überlegen, weil es in seiner Datenbank gespeichert ist und er es nur abrufen muss, doch selbst das Abrufen geschieht unterbewusst.

Wir müssen nichts lernen, sonder benötigen nur genug Energie um wieder auf unsere Datenbank zugreifen zu können. Uns fehlt die Ursprünglichkeit, die Verbindung zur UrQuelle ist zwar da, doch sie ist gestört, weil andere an der Leitung zapfen.

Wie bekommst du genug Energie um wieder an dein ursprüngliches Potential zu gelangen?


Dieses Thema im Detail zu bearbeiten, ist mir in diesem Beitrag leider nicht möglich.

Ich kann dir jedoch wichtige Elemente mitgeben, die du in dein Leben ziehen solltest um schon mal in die richtige Richtung zu lenken und so schritt für Schritt weiter zu kommen.

Suche nicht nach etwas was dir bestätigen könnte, dass du einen Schritt weiter gekommen bist. Wenn es soweit ist wirst du es Erfahren.

  • Achte bewusst auf deine Emotionen und analysiere deine Gedanken. Mit der Zeit wirst du merken, dass so einiges nicht von dir sein kann.
  • Wenn du bemerkst dass gerade etwas in deinem Kopf für dich denkt und dir negative Gedanke injiziert, erschaffe bewusst Gedanken die dieses aufdecken und es transformieren.
  • Pflege deinen Körper und halte ihn fit.
  • Sei wachsam und beobachte deine Umwelt.
  • Erwecke deine ursprüngliche innere Uhr, in dem du vor 22 Uhr schlafen gehst.
  • Meide ab 18 Uhr künstliches blaues Licht. Kerzen sind auch hell und beeinflussen jedoch nicht dein Hormonhaushalt.
  • Trinke täglich Wasser welches so ursprünglich wie nur möglich ist.
  • Halte deine Schwingung täglich im hohen Bereich.
  • Befinde dich die meiste Zeit am Tag in einer ursprünglichen Atmosphäre, frei von WLAN und co.

Wenn du nur alleine die oben genannten Punkte in dein Leben ziehst und diese umsetzt, wird sich dein ganzes Leben verändern!

Von Marek

%d Bloggern gefällt das: