AllgemeinLebensenergie

5G Risiken! Der Krieg Zwischen Technik Und Mensch

Über 180 Wissenschaftler und Ärzte in fast 40 Ländern warnen die Welt vor 5G-Gesundheitsrisiken. Die Antwort dieser Wissenschaftler auf der „Resolution 1815 des Europarates“ bringt es auf den Punkt:

„Wir, die unterzeichnenden Wissenschaftler, empfehlen ein Moratorium für die Einführung der fünften Generation, 5G, eine potenzielle Gefahren für die menschliche Gesundheit und die Umwelt. Dies wurde unabhängig von der Industrie von Wissenschaftlern umfassend untersucht. 5G wird die Exposition gegenüber hochfrequenten elektromagnetischen Feldern (RF-EMF) erheblich erhöhen… und hat sich als schädlich für Mensch und Umwelt erwiesen. “

Mit Download-Geschwindigkeiten von bis zu 20- bis 30-mal schneller als 4G verspricht 5G eine neue Welt, einschließlich der Grundlage für selbstfahrende Autos und einer langen Liste potenzieller Gesundheitsrisiken.

Vor 2G, 3G und 4G waren die Funkfrequenzen harmlos. Wir haben uns nie Sorgen gemacht, ob unsere Radioshows während der Fahrt unser Gehirn zum Braten bringen würden oder nicht. Leider haben wir mit der Einführung des Konzepts der drahtlosen „G“ -Technologie begonnen, die Weltöffentlichkeit Frequenzen auszusetzen, die Mikrowellen mit 1 Milliarde Zyklen pro Sekunde ähneln.

Menschen, Tiere und die Umwelt sind seit Jahren gefährdet. Während 4G schlimm genug war, bringt 5G das Spiel auf eine völlig neue Ebene des Wahnsinns.

5G (oder 5. Generation) bezieht sich auf die neuesten Fortschritte bei drahtlosen Systemen. 5G verspricht größere Kanäle, höhere Geschwindigkeiten, größere Datenpakete, exponentielle Reaktionszeiten und die Möglichkeit, eine Vielzahl von Geräten von einem einzigen Standort aus zu verbinden. Zu Beginn funktionieren 5G-Netzwerke nicht alle gleich. Einige werden langsam sein, und einige dieser Netzwerke werden superschnell sein, aber mit begrenzter Abdeckung. Letztendlich werden sie ein globales Gitter bilden, anders als alles, was die Erde gesehen hat.

Man würde zwar davon ausgehen, dass die 5G-Technologie auf Risiken getestet wurde, dies ist jedoch einfach nicht der Fall. Tatsächlich wird erst beim Start von 5G der erste tatsächliche Test am Menschen sein.

Während sich die Wellenlängen von 4G entlang der Hautoberfläche bewegen, sind die Millimeterwellen von 5G schleichender. Wenn Wellenlängen von 5 G emittiert werden, absorbiert unsere Haut diese automatisch , was natürlich zu einem Temperaturanstieg der Haut führt.

Verursacht 5G Krebs?

Viele Wissenschaftler wissen, dass die elektromagnetische Strahlung, die durch die Türen unserer Mikrowellenherde austritt, krebserregend ist und daher Krebs verursachen kann. Die meisten dieser Wissenschaftler glauben auch, dass diese Wellen mutagen sind, was bedeutet, dass sie die DNA-Struktur von Lebewesen verändern.

Der Start von 5G ähnelt dem Einschalten der Mikrowelle bei der die Türen geöffnet bleiben. Es gibt gute Gründe, warum hunderte von Wissenschaftlern gegen die Mobilfunkbranche vorgehen.

Sind 5G-Türme Gefährlich?

Jeder Mobilfunkmast in Ihrer Nachbarschaft sendet Hochfrequenzstrahlung aus. Strahlung verursacht Krebs. Bis 2022 wird jede Stadt über 5G-Türme und Funkzellen verfügen. Diese Geräte werden sich an der Spitze oder an der Seite von Millionen von Gebäuden auf der ganzen Welt befinden.

Die Mobilfunkbranche baut nicht nur eine Infrastruktur auf, die schnellere Downloads ermöglicht. Sie baut einen globalen Mikrowellenherd.

Ja, 5G-Türme und Ministationen sind extrem gefährlich. Die kürzeren Millimeterwellen sind nicht nur für den Menschen gefährlicher, da aufgrund der kurzen Intensität der Technologie Millionen von Minizellentürmen erforderlich sind. Möglicherweise ein Turm pro 2 bis 8 Häuser. Dies bedeutet, dass die HF-Strahlenbelastung eines Menschen nicht nur ein bisschen zunimmt, sondern innerhalb weniger Monate exponentiell zunimmt.

Gesundheitsrisiken Der 5G-Technologie

Zwar wird viel gegen die Anti-5G-Community geredet, aber es gibt auch viele überzeugende Diskussionen zwischen Wissenschaftlern, die Krieg gegen die ungetestete Technologie führen.

Im Allgemeinen hat Strahlung einen großen Einfluss auf Mensch und Tier – sie zerstört unsere DNA, indem sie entweder die DNA zur Mutation zwingt oder bestimmte Zellgruppen abtötet, die zu Krebs führen können.

Folgendes kann auftreten, Wenn Sie längere Zeit Strahlung ausgesetzt Sind:

  1. Übelkeit
  2. Schwellung
  3. Haarverlust
  4. Verminderter Appetit
  5. Wenig Energie
  6. Knochenmark beschädigt
  7. Geschädigte Organe
  8. Tiefe Depression
  9. Verwirrung
  10. Infektionen
  11. Handlungsunfähigkeit

So Schützt Du Dich Vor 5G

Abgesehen davon, dass wir zum Mars oder zum Mond ziehen, sind wir nur begrenzt in der Lage, uns vor dieser gefährlichen Technologie zu schützen. Die gesundheitlichen Auswirkungen der Strahlung im Zellturm sind real. Da es in jeder Stadt Tausende dieser Türme und Stationen geben wird, ist es fast unmöglich, sie zu umgehen. Wenn man bedenkt, wie süchtig wir nach unseren Geräten sind, wird die breite Öffentlichkeit dazu neigen, Leib und Leben zu riskieren, um unsere bildschirmbedingten Abhängigkeiten zu unterstützen.

Es gibt jedoch einige Dinge, die wir tun können, um uns vor Strahlung zu schützen. Je mehr wir uns auf unsere Gesundheit und Ernährung konzentrieren, desto besser kann sich unser Immunsystem gegen die mit 5G-Strahlung verbundenen Herausforderungen wehren.

Spirulina, Weizengras, Vitamin C und ähnliche Nahrungsergänzungsmittel sind konsumierbare Formen des Sonnenlichts, die immer unsere Gesundheit verbessern und unsere Vibrationen steigern. Yoga, Meditation, Singen, Mantras und andere Formen der Bewusstwerdung können ebenfalls zum Schutz unserer Lebensenergien beitragen.

Während Angst unsere elektromagnetischen Felder schwächen kann, können Liebe, Intimität und soziale Verbundenheit sie stärken. Das Wichtigste, was wir tun können, ist uns darauf zu konzentrieren, unsere Gesundheit, unseren Geisteszustand und unseren Kontakt mit der Natur zu verbessern. Wir haben immer die Kontrolle über unsere Zukunft, auch wenn die breite Öffentlichkeit in eine andere Richtung geht.

Die ganze Frequenzmanipulation findet auf der Infomationsebene statt. Die Informationsebene ist sozusagen der Bereich wo die ganze Information unsere Realität gespeichert ist. Solange wir genug Energie haben läuft alles nach der natürlichen Norm ab. Doch wenn unsere Informationsebene durch künstliche Frequenzen wie 5G beeinflusst wird, können wir nicht nur geschwächt werden sondern auch leichter zu manipulieren sein.

Wir verlieren unsere Stärke und sind steuerbar.

So haben wir festgestellt das wenn wir uns in einem starken Orgonfeld (Lebensenergiefeld) aufhalten, sind wir auf der Informationsebene vor 5G und co. geschützt. Wenn wir auch noch dazu zellverfügbares Wasser trinken, uns bewusst ernähren und frei von Stress und Angst sind, kann uns 5G nicht erreichen.

Hier sind ein paar Ideen, um dir eine Chance zu geben:

  1. Wohne nicht in der Nähe eines Zellturms oder einer Ministation.
  2. Baue dir mit einem Frequenzharmonisierer wie dem OrgonReaktor Premium ein starkes Orgonfeld auf.
  3. Iss gesund und nimm immun stärkende Nahrungsergänzungsmittel.
  4. Verbringe viel Zeit im Wald.
  5. Verwende dein Handy so wenig wie nur möglich.
  6. Lass dein Wasser auf Zellverfügbarkeit testen
  7. Bleibe stark, halte dich von Angst fern und verbessere deine Schwingung durch positives Denken, Vergebung, Dankbarkeit und erhöhte Aufmerksamkeit für deine geistige, emotionale und körperliche Gesundheit.