Was ist Lebensenergie | So setze Ich Sie für mich ein

Was ist Orgon oder Lebensenergie.

Wilhelm Reich hat eine bioenergetische Sichtweise von Krankheit und Gesundheit entwickelt, die der Schulmedizin völlig fremd ist.
Die globale Eskalation von Gewalt und die globale Umweltzerstörung sind so betrachtet nur zwei Aspekte ein und desselben Prozesses, der noch unendlich viele andere Facetten von Zerstörung hervorgetrieben hat und täglich neu hervortreibt.

Die patriarchalisch geprägte, emotional gepanzerte Menschheit hat den Kontakt zur gemeinsamen Wurzel alles Lebendigen, den Kontakt zur kosmischen Lebensenergie verloren.
Die Wurzel liegt in der chronisch gewordenen Erstarrung des Lebendigen. Der gemeinsame Schlüssel für Heilung der verschiedensten Art liegt demnach in der Auflösung oder Vermeidung von Erstarrungen, liegt in der Befreiung und Entfaltung dessen was durch starre Strukturen an seinem natürlichen Fließen gehindert und dadurch in destruktive Bahnen umgelenkt wird.

In der Befreiung der Lebensenergie aus ihren Blockierungen in uns, zwischen uns und der übrigen Natur.
Die Lösung (Blockierung) ist die Lösung! Durch Lösung von Blockierungen löst sich von selbst eine Fülle von Problemen, die erst aus der Blockierung entstanden sind.

Das ganze Geheimnis Tiefergehender, ganzheitlicher Heilung liegt im Loslassen, im Fliesenlassen, im Mitbewegen mit dem natürlichen Fluss der Lebensenergie.
Die Heilungen, die allein dadurch möglich sind erscheinen vielen Menschen unbegreiflich. Das hängt damit zusammen, dass in einer über mehrere Jahrtausende sich entwickelnden Kultur und Zivilisation unser Weltbild, unsere Wahrnehmung, unser Denken und Fühlen so geformt wurden, dass darin für das spontane Fließen der Lebensenergie kein Platz ist.

Die Lebensenergie, die die ganze Natur, den ganzen Kosmos durchströmt und bewegt und seine Teile zu einem einheitlichen Ganzen verbindet, durchströmt und bewegt auch uns in unserem tiefsten Inneren, bewegt das Plasma in den Zellen unseres Organismus.

Das Abschotten gegenüber der Entdeckung der Lebensenergie lässt sich auf Dauer nicht mehr aufrechterhalten, und der Zitadelle laufen immer mehr Leute davon, weil sie an Glaubwürdigkeit und Vertrauen verliert und keine Lösungen existentieller Fragen, keine Wege aus der Krise, keine Heilung anzubieten hat. In Scharen laufen sie davon, besonders im Bereich der Medizin, und wenden sich alternativen, lebensenergetisch wirkenden Heilmethoden und Naturheilverfahren zu.

Und wer kennt eigentlich Wilhelm Reich der diese Energie entdeckte.
Der Österreichische Mediziner und Psychologe Dr. Wilhelm Reich begründete und entwickelte die Orgonomie, die Wissenschaft von den Wirkgesetzen oder Orgonenergie.

Offiziell in den USA immer noch verboten, im deutschen Raum kaum bekannt und selbst innerhalb der Psychologie verfemt, verleugnet oder lächerlich gemacht.
Die Anwendungen- von Psychotherapie und energetischer Körpertherapie über Medizin, Wetterbeeinflussung und Energiequelle bis hin zu Raum-Zeit-Phänomenen und Effekten die Entropie verringern.

Alle Forschungen von Reich wurden von der US-amerikanischen Food & Drug Administration initiierten Prozess für widerlegt und nicht existent erklärt.
Der von 1947 bis 1954 dauernde Prozess gegen Reich gipfelte in der gerichtlich verfügten Verbannung von Reichs Schriften aus Bibliotheken, der Zerstörung seiner Apparaturen, und deren öffentlicher Verbrennung im Jahre 1956 (sechs Tonnen Bücher) verbrannt und was kaum bekannt ist, nochmals im Jahre 1960.
Reich starb im Gefängnis.
Reichs Arbeiten sind heute noch von den Universitäten ausgeklammert.

Das Schicksal Wilhelm Reichs war tragisch, der Umgang mit seinem Lebenswerk war barbarisch und wurde oft ideologisiert. Aber all das, was von Reich und über Reich an Erkenntnissen zusammengetragen wurde, läst sich nicht mit einer geringschätzigen Bemerkung als Scharlatanerie abtun.
Reichs Forschungen sind eine Aufforderung, sich einer neunen Art im Umgang mit der Schöpfung zu öffnen.
Man erledigt sich dieser Aufforderung nicht, indem man beschließt sie zu ignorieren.

Hätte man Reich´s Arbeiten fortgesetzt gebe es heute weniger kranke Menschen, eine gesunde Umwelt, keine Wüsten Regen dort wo Dürre herrscht keine Radioaktivere Strahlung die den Menschen auf Irgend eine Weise schädigen könnte. (Reaktorunfall usw.)

So wird wichtiges Wissen vom Tisch gekehrt, und eines Tages wird man es ganz vergessen haben.
Ich finde so ein Mann wie Reich sollte geehrt werden, und seine Arbeiten hoch geschätzt, denn wir würden alle davon profitieren, der Mensch, die Erde der Kosmos.

Quelle:http://www.hohle-erde.de

Orgon-Reaktor nach Wilhelm Reich



Nur für kurze Zeit für nur 350€



 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.