Agenda 2030 – Der Fahrplan zur neuen Weltordnung ?

Bis zum Jahre 2030 möchten die Machthabenden in 17 Punkten
gerne die Welt in folgender Form gestaltet haben.
de_global_goals_uebersicht_700
Der Fahrplan der Illuminaten sieht das finale Jahr des Planes die Welt zu vereinen 2023 vor.
Die Jesuiten dagegen 2030.
Meine neue Weltordnung findet
JETZT
HIER
als Repräsentanz der Quelle
statt
….und ich feiere erst recht dieses Jahr die Niederkunft von Jesus der besonderen Art
der vorgelebt hat das die Sklaventreiber und Kaufleute nicht die Matrix für jeden auf ewig aufrechterhalten können.

Quelle: klick

Ein paar Ziele der Agenda 2030 gefällig, die alle Unterzeichnerländer, egal aus welcher Kultur stammend, welche Ressourcen das Land besitzt oder wie die dortige Wirtschaft aufgestellt ist, zu erfüllen haben?
  • Vollständige Beseitigung des Hungers auf dem ganzen Planeten.
  • Vollständige Beseitigung der Rassenungleichheit auf dem ganzen Planeten.
  • Vollständige Beseitigung der Armut auf dem ganzen Planeten.
  • Vollständige Beseitigung der Ungleichheit der Geschlechter auf dem ganzen Planeten.
  • Vollständige Ausrottung des Krieges auf dem ganzen Planeten.
  • Vollständige Ausrottung von Malaria und andere durch Moskitos übertragene Krankheiten auf dem ganzen Planeten.
  • Vollständige Beseitigung der TB auf dem ganzen Planeten.
  • Ein Standard bei der Ausbildung für jedes Kind auf dem Planeten.
  • Sauberes Wasser und sanitäre Einrichtungen für jede Person auf dem Planeten.
  • Ein anständiger Job für jeden Arbeiter auf dem Planeten.
  • Ein nachhaltiges Wirtschaftswachstum in jedem Land auf dem Planeten.
  • Eine nachhaltige Landwirtschaft auf dem ganzen Planeten.
  • Nachhaltige Tierproduktion auf dem ganzen Planeten.
  • Eine Reduzierung der Nutzung natürlicher Ressourcen in jedem Land auf dem Planeten.
  • Eine Reduzierung der Treibhausgas-Emissionen in jeder Industrienation auf dem Planeten.
  • Eine Reduzierung der Hochwasser- und Dürreereignisse in dafür anfälligen Orten auf der ganzen Welt.
Hier kannst Du die offizielle Agenda der “Bundesfirmenregierung” nachlesen: klick
Was sagt uns das?
Als erstes sagt es uns, daß die Welt sich wohl weiter dreht.
Nach dem 3ten Weltkrieg soll die Menschheit reifgeschändet worden sein, damit sie jeden nur erdenklichen Strohhalm annimmt, der ihr eines verspricht:
Nie wieder Krieg.
Die Schleife der Macht wiederholt sich . 
Als zweites sagtes uns, wer sich dem nicht unterordnet wird dazu sanktioniert werden (gezwungen).

Die Welt zu vereinen ist ja bereits nach dem Ende des 2ten Weltkrieges umgesetzt worden.

Das Projekt der Vereinten Nationen (UNO) war ja bestrebt dies umzusetzen.
Mit der Ermordung von J.F. Kennedy hat sich eine Fraktion das Mandat der Befriedung des Planeten durch Herausgabe und Veröffentlichung von Null-Punkt-Feld-Energie, geheimer Weltraumfahrtstechnologien und dem Ende des FED- Systems an sich gerissen.
Dies kulminiert bis Ende dieses Jahres.
Dann wird das Mandat an eine andere Weltmacht übertragen, die das Projekt
“EINE WELTORDNUNG”
fortführt.

CHINA wird den finanziellen und Wirtschaftlichen Sektor anführen. Die neue Leitwährung ist bereits beim letzten Klimagipfel in Paris beschlossen worden.
Das die Kabale ihr seit Jahrtausenden geführtes Unternehmen “Ressource Mensch” nicht sang und klanglos aufgeben wird erleben wir gerade intensiv.
Lieber wollen sie die Welt in den Untergang führen, als sich mit zu entwickeln.
Dies wird nicht geschehen!
Die bisherigen Machthabenden wollen folgendes bewirken.

Nunja es muss eine Niveauangleichung stattfinden.
Dies geschieht mit dem Bevölkerungsaustausch in Europa.
Hauptsächlich die Germanen sollen von ihrem hohen Niveau heruntergestoßen werden.
Die Neuordnung des Finanzsektores soll zu einer großen “Säuberung” führen, die durch innere Bürgerkriege und das sogenannte Armageddon die “verfügbare Masse” der Menschen dezimiert.
Siehe Deagel-Ausrottungsliste: klick
Was sich dann dem Willen der Obrigkeit fügt soll neu geordnet werden!
Es gibt aber zum Glück einige Faktoren, die sich nicht berechnen lassen und noch für die eine oder andere Wendung und Überraschung sorgen werden.
Neuordnung des Energiesektors

Bis zum Jahre 2030 wird der gesamte Energiesektor auf emissionslosem Strom umgelegt.
Also alle Kraftfahrzeuge und Privatgebäude.
Nur noch Elektroautos werden zugelassen ! klick
Bereits in Kürze gelten Bestimmungen für die neuen Häuslebauer einen Elektroanschluss mit großer Ladekapazität für das aus einzurichten.
Dies ist eine sehr große Gelegenheit mit Hilfe der Plasmatechnologie den Kartellen einen Strich durch die Rechnung zu machen.
Putin hat dies bereits im letzten Jahr auf der UNO – Vollversammlung angedeutet.
Auch das Herr Rockefeller sich aus dem Öl-Geschäft herausgezogen hat zeigt dies deutlich auf.

Es bleibt die Frage inwieweit der Mensch bis dahin noch den Begrenzungen unterworfen sind, die für ihn vorgesehen sind.

Das FFT setzt sich für die Menschen ein, Ihnen einen Weg aufzuzeigen, der möglichst schonend durch die Wandlung führt und Zugang zu den Bereichen ermöglicht teilzuhaben an scheinbar elitären Welten.

quelle:http://www.freigeist-forum-tuebingen.de

Mehr zum Thema

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.